Eisklettern

/Eisklettern

Februar 2017

Renkfälle, „Nasenbein“ (180m, WI V+)

2017-02-24T08:37:39+01:00 Februar 23rd, 2017|Eisklettern|

Im Kühlschrank Um nicht Gefahr zu laufen, dass Stefan und mir bei den prognostizierten, zweistelligen Plusgraden der Eisfall unter den Eisgeräten davon schmilzt, entschieden wir uns für eine ausgiebige Wanderung hinein zu den Renkfällen. Im sprichwörtlichen Kühlschrank  angekommen war – wie vermutet – von frühlingshaften Temperaturen keine Spur. Im Gegenteil: Es sollte der kälteste [...]

Anlauftal, „Lawinen Schock“ (265m, WI 4+/5-)

2017-02-15T08:13:45+01:00 Februar 11th, 2017|Eisklettern|

Ende gut alles gut Zum Abschluss unseres Trips gibts zur Abwechslung einen Fall ohne Zustieg, ohne Neuschnee und ohne Wind, dafür aber mit (zu) viel Sonne. Quasi in letzter Sekunde können wir diesen Wadlbeisser noch klettern, bevor das schon weisse Eis entgültig das Zeitliche segnet. So kommen unsere Unterschenkel nach 260 Eismetern auch noch [...]

Eisarena Anlauftal, „Mordor“ (300m, WI 5)

2017-02-11T20:01:13+01:00 Februar 9th, 2017|Eisklettern|

Patagonien-Feeling Gestern noch berichtete Klaus von den zermürbenden Winden Patagoniens. Furchtbar muss das sein, dachte ich mir bei seinen Erzählungen. Vermutlich nicht ganz so furchtbar wie in Patagonien, aber für Floh und mich dennoch ausreichend unangenehm wollte der eisige Südostwind mit reichlich Spindrift heute im Mordor Spielverderber sein. Aber es wäre wohl nicht das [...]

Travenanzestal, „Belvedere“ (250m, WI 4+/5-)

2017-02-11T19:59:04+01:00 Februar 6th, 2017|Eisklettern|

Unverhofft... ...kommt bekanntlich oft. Beim Eisklettern ist diese Weisheit allerdings eher die Ausnahme als die Regel. Nach 40 cm Neuschnee über Nacht und angewachsenen - gefühlten - 120% Luftfeuchtikeit im Bus nehmen Floh und ich den zweistündigen Anmarsch ins Travenanzes-Tal nicht mit der Einstellung in Angriff, heute noch Eis unter die Pickel zu bekommen. [...]

Langental, „Perla Azurra“ & „Tunnel“ (2x 200m, WI 4+)

2017-02-11T19:58:55+01:00 Februar 4th, 2017|Eisklettern|

Wintercamping ist geil Für unseren Eiskletter-Road-Trip haben Floh und ich zwei Möglichkeiten: Föhn und Plusgrade im Norden oder Neuschnee und Minusgrade im Süden. Wir entscheiden uns für Zweiteres. Die bittere Pille: Wenn es draußen 100% Luftfeuchtigkeit hat, ist es nach dem Eisklettern im Bus nicht wirklich trockener. Aber egal, Winterbergsteigen bei Schneefall hat auch [...]

Gerhard Mössmer

Kirchgasse 18 | A- 6095 Grinzens

Mobile: +43 (0)699/17385577