Sarcatal

/Tag:Sarcatal

September 2018

San Paolo O-Wand, „Elios“ (250m, 6a+) & „Selene“ (250m, 5c)

2018-10-27T11:57:13+00:00 September 30th, 2018|Felsklettern|

Ziemlich beste Tour ;-) Zum Abschluss verschlägt es uns dann doch nochmal nach San Paolo. Nachdem in der "Selene" der obligatorische Stau herrscht, klettern wir die direkt daneben liegende "Elios". Jede Seillänge in der begeisternden Tour weist tolle Kletterei in bestem Fels auf und so hat die Route nicht zu Unrecht das Prädikat, (wiedereinmal [...]

Cima alle Coste O-Wand, „Nuvole Bianche“ (300m, 6c)

2018-10-27T11:57:04+00:00 September 29th, 2018|Felsklettern|

Leisten statt Platten Am zweiten Tag wollten wir ebenfalls Neuland entdecken. So geht es nach beinahe 20 Jahren Kletterei im Sarcatal das erste Mal an die Platten der Cime alla Coste. Wenn man die Wand sieht und Platten nicht mag, weiß man, warum es so lange gedauert hat. Aber zu unserer positiven Überraschung ist [...]

Piccolo Dain S-Wand, „Pilastro Masud“ (200m, 6c)

2018-10-27T11:56:57+00:00 September 28th, 2018|Felsklettern|

Das Wandern ist des Kletterers Lust. Um wieder einmal abseits von San Paolo und Coste dell‘ Anglone zu klettern, starten Lucky und ich unseren Arco-Ausflug diesmal am Piccolo Dain. Entgegen den Beschreibungen im Topoguide finden wir die Tour absolut lohnend. Die sehr abwechslungsreiche Kletterei mit einer Aneinanderreihung herrlicher Verschneidungen, Schuppen und schöner Platten mit [...]

August 2018

Coste dell‘ Anglone O-Wand, „Stelle di Polvere“ (300m, 6a+)

2018-10-27T11:56:49+00:00 August 29th, 2018|Felsklettern|

Staub statt Stern Weniger Glück bei unserer Tourenwahl hatten wir am zweiten Tag: Obwohl sich die "Stelle di Polvere" - zu Deutsch "Sterne aus Staub" - laut Diego Filippi mit 4 Sternen in der oberen Skala der Schönheit befinden soll, verabschieden sich die 4 Sterne leider sprichwörtlich in Staub und Asche. Am Ausstieg angekommen, [...]

San Paolo O-Wand, „Ape Maia“ (200m, 6b) & „Pantarai“ (180m, 6b+)

2018-10-27T11:56:38+00:00 August 28th, 2018|Felsklettern|

Der Kaltfront zum Trotz... ...verschlägt es Werner und mich statt in die Dolomiten erstmals im August nach Arco. Dem gechillten Urlaubsfeeling entsprechend, entscheiden wir uns für die Parete di San Paolo. Nachdem unser Ziel - die "Spiderman" - leider schon besetzt war, geht's kurzer Hand zur benachbarten Ape Maia und zum Abschluß noch zur [...]

Gerhard Mössmer

Kirchgasse 18 | A- 6095 Grinzens

Mobile: +43 (0)699/17385577