Gran Combin, 4314m

//Gran Combin, 4314m

Höhepunkt

Nachdem wir auf der Valsorey-Hütte keinen Platz mehr bekamen, mussten wir unser heutiges Ziel – den Grand Combin – wohl oder übel von der Velan-Hütte aus in Angriff nehmen. Es galt also, geschmeidige 2500 Höhenmeter zurückzulegen, um auch tatsächlich zum Höhepunkt zu kommen. Gar nicht so toll, wie es kling, aber im Grunde lief es dann besser als erwartet. So waren Klaus, Arno, Heinz und ich bereits um 8:00h auf dem Col du Meitin und unserem Zeitplan weit voraus. Nach weiteren 1 1/2h hatten wir, bei besten Verhältnissen, auch den imposanten Anstieg über die Nordflanke, vorbei an beeindruckenden Seracs, hinter uns gebracht. Nach einem kurzen Abstecher auf den Combin de Valsorey stehen wir schließlich gegen 11:00 Uhr bei Windstille und atemberaubender Sicht in ein Wolkenmeer gemeinsam am Gipfel des Combin de Grafeneir. Was für  ein Höhepunkt! Nach einer, leider sehr unschönen Szene am ausgesetzten und gefährlichen Mur de la Cote bringen wir die anspruchsvolle, weil teilweise nebelige Abfahrt durch den berüchtigten Corridor schnellst möglich hinter uns. Zurück im Col Meitin freuen wir uns noch über die steile, firnige Abfahrt hinunter zur Valsorey-Hütte, wo uns der Rest der Crew in Empfang nimmt.

2016-05-17T12:55:11+01:00 Mai 11th, 2016|Skitouren|

Gerhard Mössmer

Kirchgasse 18 | A- 6095 Grinzens

Mobile: +43 (0)699/17385577