Felsklettern

/Felsklettern

November 2018

Geierwand S- Wand, „Im Auge des Geiers“ (230m, 6b) u. „Nebraska“ (300m, 6b)

2018-11-27T18:17:26+00:00 November 11th, 2018|Felsklettern|

Ausklettern an der Coste dell' Haiming Im Schüsselkar und im Koasa zu kalt, in der Stoanplattn zu neblig und für Arco zu wenig Zeit. Dann bleibt für ein chilliges Abklettern mitte November wohl nur noch die lange gemiedene Coste dell' Haiming. Zu unrecht, denn in Sachen Absicherung und Felsqualität steht - insbesondere im oberen [...]

Cima alle Coste, „Casino Royal“ (450m, 6b+/ 6b obl.)

2018-11-27T17:40:14+00:00 November 4th, 2018|Felsklettern|

Vom Gemüse zur Platte Nachdem die Erinnerungen der letzten Tour an der Cima alle Coste durchaus positiv waren, entschieden wir uns noch einmal für einen Ausflug zum mächtigen Plattenpanzer Lo Scudo. So vielversprechend und begeisternd wie es der Tourenname vermuten lässt, viel die Route diesmal allerdings nicht aus: In den beiden Vorbaulängen und der Verbindung [...]

San Paolo O- Wand, “Via Persephone” (200m, 6b+/ 6a obl.)

2018-11-27T17:08:03+00:00 November 3rd, 2018|Felsklettern|

Vom Regen in den Sonnenschein Nach den starken Niederschlägen der vergangenen Woche, zog es Lucky und mich für einen Tapetenwechsel wieder einmal nach Arco. Waren in den ersten beiden Seillängen die Folgen des massiven Regens noch stellenweise spürbar, erwartete uns in der Folge trockener Fels und – vor allem – Sonnenschein :-). Bei mildem [...]

Oktober 2018

Piz Ciavazes S-Wand, Kombi aus „Roberta 83“ und „Grosse Micheluzzi“ (300m, 6b bzw. VI)

2018-10-29T16:46:05+00:00 Oktober 21st, 2018|Felsklettern|

Ruhe nach dem Sturm Nach zwei Tagen Alpinmessewagnsinn entfliehen Werner und ich dem Trubel Richtung Süden. Inzwischen ist auch in der Sella Ruhe eingekehrt und so steht einem entspannten Alpinklettertag nichts mehr im Wege. Nach zwei plattigen Längen - unterbrochen von einem sehr schön zu kletternden Dach - verlassen wir die „Roberta 83“ und [...]

Kopfkraxe S-Wand, „Blue Moon“ (470m, 6a)

2018-10-29T16:22:07+00:00 Oktober 10th, 2018|Felsklettern|

Späterherbstzeit ist Kopfkraxenzeit Um die Sammlung an (sinnvollen) Touren an Kopfkraxe und Sonneck zu komplettieren, verschlägt es Werner und mich wieder mal in den Koasa. Wie jedes Mal um diese Jahreszeit herrschen auch heute wieder Traumhafte Verhältnisse an der, inzwischen menschenlehren Südwand. A propos Traumhaft: dieses Prädikat hat sich die Bilderbuch-Piazverschneidung und somit das [...]

Gerhard Mössmer

Kirchgasse 18 | A- 6095 Grinzens

Mobile: +43 (0)699/17385577