Frankreich, Mt. Blanc

//Frankreich, Mt. Blanc
Frankreich, Mt. Blanc 2017-04-07T11:09:03+00:00

Project Description

Dem Monarch aufs Haupt

Chamonix im Winter! Für Freerider schon lange das Mekka, aber auch der ambitionierte Skibergsteiger wird hier seine Glückseeligkeit finden: Endlose Gletscherabfahrten umrahmt von den grandiosen Granitnadeln der Aiguilles von Chamonix! Ganz zu Schweigen von der allgegenwärtigen Präsenz seiner Majestät, des Monarchen! Ihm wollen wir schließlich zum krönenden Abschluss einer einzigartigen Skitourenwoche aufs Haupt. Bestens vorbereitet und akklimatisiert zollen wir ihm Respekt und wählen für den Anstieg eine der wohl anspruchsvollsten Skirouten in den Alpen: die Ost- West- Traverse über Mt. Blanc de Tacul, Col du Maudit und Col Brenva.

Wie? Programm...

Wie:


1.Tag: Chamonix (1000m) – Refuge de Tre- la tete (1970m): Wir treffen uns um 08:00h in Chamonix, um gemeinsam nach Le Cugnon zu fahren, von wo aus wir in ca. 2- 3 h die 750 Hm hinauf zum Ref. de Tre- la- tete, 1970m, unserem ersten Stützpunkt, überwinden. Aufstieg: ca. 750 Hm, Abfahrt: leider nix, Gehzeit: ca. 2- 3 Stunden


2.Tag: Refuge de Tre- la- tete (1970m) – Le Pain de Sucre (3169m) –  Refuge Conscrits (2495m): Unsere erste Gipfel- Tour führt uns über ideal geneigtes, vorwiegend nordostseitiges Schigelände auf  den Le Pain de Sucre, 3169m, gegenüber unserem nächsten Ziel, dem Ref. Conscrits, 2495m! Aufstieg: ca. 1200 Hm, Abfahrt: 600 Hm, Gehzeit: ca. 5 Stunden


3. Tag: Refuge Conscrits (2495m)  – Domes des Miages (3564m) –  Chamonix (1000m): Über den Tre- la- tete Gletscher erreichen wir das Col du Domes, 3564m und weiter über einen ausgesetzten Firngrat den Domes de Miages, 3670m, der zugleich ein fantastisches Panorama auf Aiguille de Bionnassay und Mont Blanc frei gibt. Die über 2000Hm (!) lange Abfahrt nach Le Cugnon ist ein Highlight für sich… Übernachtung in Chamonix. Aufstieg: ca. 1200 Hm, Abfahrt: ca. 2300 Hm, Gehzeit: ca. 5 Stunden


4. Tag: Le Tour (1200) – Grand Montets 3300m)  – Col du Chardonnet (3321m) – Le Tour (1200m): Von Le Tour aus geht es mit der Seilbahn hinauf zur Aig. de Grands Montets auf 3295m. Über den Rognons- Gletscher und den Glacier d’ Argentiere erreichen wir nach einem 1. Aufstieg den Col du Chardonnet, 3323m. Von dort aus ist es nicht mehr weit  hinüber zum Fenetre de Tour, 3336m von wo aus uns eine berauschende Steilabfahrt zurück nach Le Tour erwartet. Übernachtung in Chamonix. Aufstieg: ca. 1000 Hm, Abfahrt: ca. 2000Hm, Gehzeit: ca. 4 Stunden


5. Tag: Chamonix (1200m) – Aig. du Midi (3842m) – Col Oriente de Toulet (3411m) – Refuge Cosmic (3660m): Nach einer erholsamen Nacht im Hotel in Chamonix geht es mit der Seilbahn hinauf zur Aig. du Midi, 3842m. Nach einer kurzen Abfahrt mit Gegenanstieg stehen wir an der Französisch- Italienischen Grenze und fahren vom Col Oriente de Toulet, 3411m, traumhaftschöne, südseitig Hänge hinunter Richtung Courmayeur bis auf 2100m, ab. Mit dem Sessellift geht’s wieder hinauf zur Pt. Helbronner, 3462m und gemütlich weiter zum Ref. Cosmic, 3613m, wo wir übernachten. Aufstieg: ca. 200 Hm, Abfahrt: ca. 1500Hm, Gehzeit: ca. 1 Stunde


6. Tag: Refuge Cosmic (3660m) – Mont Blanc (4810m) – Chamonix (1000m): Kein Tag für Langschläfer! Bei Dunkelheit brechen wir Richtung Mt. Blanc de Tacul auf. Über weite Gletscherhänge erreichen wir das Col Maudit. Die Schlüsselstelle der Tour, das ca. 45° steile Col du Mt. Maudit überwinden wir mit den Schiern am Rücken entlang von Fixseilen. Über das Col de la Brenva erreichen wir schließlich den Mont Blanc, mit 4810m höchster Punkt der Alpen. Die Abfahrt über die NW- Flanke, weiter zum Grand Plateau über das Ref. Mulets und zur Mittelstation Plan de Aiguilles runden diese Tour als eine der größten Schiüberschreitungen der Alpen ab! In Chamonix angekommen, feiern wir hoffentlich die erfolgreiche Besteigung des Monarchen und Übernachten noch einmal in einer gemütlichen Pension in Chamonix. Aufstieg: ca. 1600 Hm, Abfahrt: ca. 2000 Hm, Gehzeit: ca. 8- 10 Stunden


7. Tag: individuelle Abreise

Wann?

7 Tage

hier geht’s zum Termin

Selbstverständlich bieten wir auch individuelle Skitourenwochen nach Euren Wünschen zu Euren speziellen Zielen an.

Wer?

min. 2 Personen

max. 2 Personen

Womit?

Kondition:  ♥ ♥ ♥ ♥

Technik: ∗ ∗ ∗ ∗

Wieviel?

€ 1320,-

pro Person bei  2 TN

Leistungen

Gerhard Mössmer

Kirchgasse 18 | A- 6095 Grinzens

Mobile: +43 (0)699/17385577