Schweiz, Haute Route

Schweiz, Haute Route 2017-04-07T13:42:13+00:00

Project Description

Solo Haute

Solo Haute! Einfach nur groß(artig)! Welcher ambitionierte Skitourengeher kennt sie nicht und träumt nicht davon, sie einmal im Leben zu begehen: Die klassische Haute Route von Argentiere nach Zermatt. Quasi die Mutter und Königin aller Skidurchquerungen! Diese Tour vereint wirklich alles, was das Skitourenherz begehrt: Abwechslungsreiche Anstiege, schier endlose Abfahrten über weite Gletscherhänge und „Westalpen- Feeling“ pur mit atemberaubenden Ausblicken, umrahmt von Mont Blanc, Matterhorn und Co.

Wie? Programm...

Wie:


1. Tag: Individuelle Anreise und Begrüßung im Hotel de la Forclaz, am gleichnamigen Übergang zwischen Schweiz und Frankreich, nahe Argentiere! Übernachtung in Pension.


2. Tag: Argentiere (1200m) – Bourg St. Pierre (1630m)

Transfer mit Taxi nach Argentiere und Auffahrt mit der Seilbahn auf Grand Montets (3300m). Es folgt die erste (von vielen) Abfahrten in den beeindruckenden Argentiere- Kessel und weiter geht’s über den Col du Chardonnet (3321m) auf den Glacier de Saleina. Mehrmals müssen wir auf- bzw. abfellen, bevor wir die lange Talabfahrt durch das Val d’Arpett nach Champex (1460m) in vollen Zügen genießen können.  Noch ein kurzer Transfer mit  dem Bus oder Taxi nach Bourg St. Pierre (1630m) und dem wohlverdienten 1. Bier nach der 1. Etappe  steht nichts mehr im Wege! Aufstieg: ca. 1500Hm, Abfahrt: ca. 2000Hm, Gehzeit: ca. 7 Stunden


3. Tag: Bourg St. Pierre (1630m) – Cabane de Valsorey (3030m)

Heute steht der Aufstieg von Bourg St. Pierre (1630m) auf die  Cabane de Valsorey (3030m) auf dem Programm. Nachmittags haben wir Zeit zur Erholung, schließlich steht uns noch einiges bevor! Aufstieg: ca. 1400Hm, Abfahrt: heute leider nix, Gehzeit: ca. 5 Stunden 


4. Tag: Cabane de Valsorey (3030m) – Cabane Chanrion (2460m)

Nachdem wir am Vortag keine Abfahrt genießen konnten, kommt’s dafür auf der 3. Etappe umso besser: über das Plateua du Couloir (3650m) und das Col du Sanadon (3500m) schwingen wir die nicht enden wollenden Hänge des Glacier du Mont Durant hinunter zur Cabane Chanrion (2460m). Sage und schreibe 2000HM Abfahrtsgenuß können wir heute verbuchen! Aufstieg: ca. 900Hm, Abfahrt: ca. 2000Hm, Gehzeit: ca. 5- 6 Stunden


5. Tag: Cabane Chanrion (2460m) – Arolla (2000m)

Die Cabane Chanrion lassen wir rasch hinter uns, denn heute wartet einer der größeren Anstiege auf uns: genauer gesagt sind es ca. 1400HM, die wir auf den Pigne d‘ Arolla auf 3796m zu bewältigen haben, aber der fantastische Ausblick und die ewig lange Abfahrt nach Arolla (2000m) entschädigen für die Aufstiegsmühen. Aufstieg: ca. 1400Hm, Abfahrt: ca. 1800Hm, Gehzeit: ca. 6 Stunden


6. Tag: Arolla (2000m) – Herbriggen (1260m)

Über  den Col de Bertol (3268 m) und anschließend einen kurzen  Abfahrt erreichen wir Tete Blanche (3710 m). Umgeben Matterhorn und  Dent d’ Herens verriegeln wir ein letztes Mal die Bindung zur Abfahrt hinunter bis (im Idealfall) Furi. Mit der Seilbahn oder  dem Elektrotaxi gelangen wir erschöpft aber überglücklich  nach Zermatt, wo uns Ruedi mit dem Bustaxi abholt und uns ins Hotel Bergfreund nach Herbriggen bringt. Beim vorzüglichen Abendessen und einem Fläschchen Walliser Rotwein lassen wir die vielen Eindrücke und Erlebnisse dieser einzigartigen Schidurchquerung noch einmal Revue passieren. Aufstieg: ca. 1700Hm, Abfahrt: ca. 1700Hm, Gehzeit: ca. 7 Stunden


7. Tag: Herbriggen – Argentiere – individuelle Heimreise

Das Taxi bringt uns zurück zum Ausgangspunkt nach Argentiere und anschließend können wir ausgeruht die Heimreise antreten.


Optional

8./ 9. Tag: Verlängerung Mt. Blanc (4810m)

selbstverständlich gibt es die Option, ideal akklimatisiert, als krönenden Abschluss der Haute Route, den Mont Blanc (4810m) mit Ski zu besteigen!


Wann?

7 bzw. 9 Tage

(2 Tage optionale Verlängerung Mt. Blanc)

hier geht’s zum Termin

Selbstverständlich bieten wir auch individuelle Skihochtourenwochen nach Euren Wünschen zu Euren speziellen Zielen an.

Wer?

min. 3 Personen

max. 3 Personen

Womit?

Kondition:  ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Technik: ∗ ∗ ∗ ∗ ∗

Wieviel?

€ 1020,-

bzw. 1370,- inkl. Mt. Blanc

pro Person bei  3 TN

Leistungen

Gerhard Mössmer

Kirchgasse 18 | A- 6095 Grinzens

Mobile: +43 (0)699/17385577